Ausbau der Schulangebote für Flüchtlingskinder im Kanton Bern

Rund 700 Flüchtlingskinder im schulpflichtigen Alter sind in diesem Jahr in den Kanton Bern gekommen. Dies hat zur Folge, dass verschiedene Schulangebote wie Deutsch als Zweitsprache massiv ausgebaut werden müssen. Die Erziehungsdirektion wird deshalb einen Nachkredit benötigen.

Der Ausbau der Schulangebote für Flüchtlingskinder braucht mindestens zwei Millionen Franken.
Bildlegende: Der Ausbau der Schulangebote für Flüchtlingskinder braucht mindestens zwei Millionen Franken. Keystone

Weiter in der Sendung:

Parlament will ein «Fitnessprogramm» für die bernische Verwaltung.

Moderation: Christine Widmer, Redaktion: Jörg André