Beim juristischen Nachspiel des Turnfests ist kein Ende in Sicht

Ein Jahr nach dem Eidgenössischen Turnfest in Biel arbeitet die Berner Staatsanwaltschaft immer noch an den Folgen des Unwetters, das über das Festgelände zog. Noch ist nicht klar, wie viele Verletzte effektiv vor Gericht gehen. Zudem konnte ein schwerverletzter Turner noch nicht befragt werden.

Ein zerstörtes Festzelt.
Bildlegende: Am Tag nach dem Sturm, der im Juni 2013 über das Turnfest fegte. Keystone

Weiter in der Sendung: 

Ein Gewitter mit Sturm und Hagel zog über den Kanton Bern.

Der Eintritt zur Triennale 2014 im Wallis kann auch mit dem Mobiltelefon bezahlt werden.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti