Benedikt Weibel: «Auch ich mache mir Gedanken übers Alter»

14 Jahre lang stand er als Chef an der Spitze der SBB: Heute schreibt der Berner Benedikt Weibel Bücher über Führung und gibt an der Universität Vorlesungen im Fach praktisches Management. Ans Kürzertreten mag der 68-jährige Weibel nicht denken - trotzdem macht er sich Gedanken übers Älterwerden.

Benedikt Weibel rät seinen Studenten: «Spart euch eine Karriereplanung.»
Bildlegende: Benedikt Weibel rät seinen Studenten: «Spart euch eine Karriereplanung.» Keystone

Weiter in der Sendung:

Lukas Bärfuss erhält den Schweizer Buchpreis.

Die Durststrecke von YB ist zu Ende.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti