Bern, Biel und Thun bekommen nicht mehr Geld

Die grossen Berner Städte Bern, Biel und Thun erhalten unter dem Strich nicht mehr Geld vom Kanton Bern für ihre Zentrumslasten – also für diejenigen Dienstleistungen, bei denen auch das Umland profitiert. Der Kanton will das System aber feinjustieren.

Blick auf die Stadt Bern
Bildlegende: Die Stadt Bern forderte mehr Geld für Dienstleistungen, von denen auch andere profitieren. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Eröffnung Ostast Biel: Ortsdurchfahrt von Brügg wird umgestaltet.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Leonie Marti