Berner Behörden blockieren Fernwärme-Projekt in Bolligen

Die Berner Vorortsgemeinde Bolligen wäre bereit für einen substanziellen Beitrag zur Energiewende. Mit einem neuen Fernwärme-Werk, das alte Heizungen in grossen Überbauungen ersetzen soll. Genau so, wie es die Berner Regierung predigt. Aber das Projekt droht zu scheitern. Am Widerstand der Ämter.

Viele Haushalte von Bolligen (Vodergrund) könnten von der Fernwärme profitieren.
Bildlegende: Viele Haushalte von Bolligen (Vodergrund) könnten von der Fernwärme profitieren. Keystone

Weiter in der Sendung:

Villars sur Glâne will seine Einfamilienhausquartiere verdichten.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André