Berner bringen überdurchschnittlich viele Waffen zurück

Im letzten Jahr wurden im Kanton Bern rund 2000 Waffen freiwillig zurückgegeben. Allein im Januar des laufenden Jahres waren es auch schon wieder 500. Das Tötungsdelikt von Daillon im Wallis spiele dabei auch eine Rolle, vermutet der Verantwortliche beim Kanton.

Im Kanton Bern werden vor allem registrierte Waffen oder Erbstücke abgegeben.
Bildlegende: Im Kanton Bern werden vor allem registrierte Waffen oder Erbstücke abgegeben. Keystone

Weiter:

Das Walliser Kantonsparlament sagt nein zu Trainingspisten für Motorschlitten.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Christian Liechti