Berner Kantonsparlament stellt sich hinter neue Asylstrategie

Die neue bernische Asylstrategie ist – zumindest in den Grundzügen – unter Dach und Fach: Das Kantonsparlament hat sie am Mittwochabend verabschiedet. Ziel ist, Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene besser zu integrieren und abgewiesene Asylsuchende schneller auszuschaffen.

Gang in einer Asylunterkunft, ein Asylsuchender sitzt auf Stuhl und blickt auf Handy
Bildlegende: Der Kanton Bern soll Gemeinden in angespannten Lagen künftig dazu verpflichten können, Asylunterkünfte bereitzustellen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Wie weiter mit dem «alten» Bieler Stadion Gurzelen?
  • Sitten soll 2026 Austragungsort für die Olympischen Winterspiele sein.
  • Im Eishockey-Cup unterliegt Langenthal Kloten mit 3:2.

Moderation: Leonie Marti, Redaktion: Leonie Marti