Berner Oberländer erkunden die chinesische und arabische Seele

In Interlaken ist jeder vierte Tourist ein Chinese oder ein Araber aus den Golfstaaten. Viele gute Gäste - aber anders als Holländer, Briten und Deutsche. Der korrekte Umgang mit diesen Gästen will gelernt sein. Interlaken Tourismus gibt Kurse.

Interlaken Tourismus lernt Gastgeber, wie sie mit Chinesen und Arabern umgehen sollen.
Bildlegende: Interlaken Tourismus lernt Gastgeber, wie sie mit Chinesen und Arabern umgehen sollen. Keystone

Weiter in der Sendung:

Der Erfolgstrainer des Eishockeyklubs SCL Tigers, Bengt-Ake Gustafsson, muss gehen. Ein neuer Trainer soll der Mannschaft neue Impulse geben.

Die Waldbesitzer im Kanton Bern sind verärgert: Die Rehjagd wird nicht um zwei Wochen verlängert. Laut dem Regierungsrat ist dieser Vorschlag politisch zu umstritten.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Matthias Haymoz