Berner Stadtrat will Energieschleudern sanieren

Der Rechnungsüberschuss in der Stadt Bern von gut 30 Millionen Franken aus dem Jahr 2014 soll zur ökologischen Sanierung der Eis- und Wasseranlagen verwendet werden. Der Berner Stadtrat stimmte am Donnerstag einer solchen Spezialfinanzierung zu. Unklar ist, ob die Berner noch entscheiden werden.

Die Bäder in Bern sind Energieschleudern.
Bildlegende: Die Bäder in Bern sind Energieschleudern. Keystone

Weiter in der Sendung:

Weniger Platz für Autos, dafür mehr für Velofahrer und Fussgänger - Berner Stadtrat will Eigerplatz sanieren.

YB und FC Thun scheitern in den Europa-League-Playoffs.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti