Berner Wahlen: SP und Grüne greifen die bürgerliche Mehrheit an

Bei den Wahlen 2018 Jahr wollen SP und Grüne die Mehrheit in der Berner Kantonsregierung zurückholen. Darum ziehen die beiden Parteien gemeinsam in den Wahlkampf. 2016 verloren sie die Mehrheit an die Bürgerlichen.

Mit Pierre-Alain Schnegg (links) holten die Bürgerlichen die Mehrheit in der Regierung.
Bildlegende: Mit Pierre-Alain Schnegg (links) holten die Bürgerlichen die Mehrheit in der Regierung. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Börsengang von Galenica Santé ist ein Erfolg.
  • Die Walliser SVP geht mit ihrer Wahlbeschwerde vor Bundesgericht.
  • Die Walliser Regierung hat die Departemente neu verteilt.

Moderation: Christine Widmer, Redaktion: Jörg André