Bernische Wirtschaft in der Krise?

Die Verhandlungen der Druckmaschinenherstellerin Wifag mit der deutschen Manroland sind gescheitert - was mit den rund 200 Stellen in Bern passiert, ist offen.

Und in Deisswil stehen nach der Schliessung der Kartonfabrik 255 Leute auf der Strasse. Wie schlecht geht es der bernischen Wirtschaft? Volkswirtschaftsdirektor Andreas Rickenbacher nimmt Stellung.

weiter:

  • Diskussion über volle Gefängnisse

 

Beiträge

  • Unsicherheit um Arbeitsplätze im Kanton Bern

    Unsicherheit in Bern bei der Wifag nach den gescheiterten Verhandlungen mit Manroland - Gewissheit in Deisswil nach der Schliessung der Kartonfabrik. Schlechte Nachrichten aus der Berner Wirtschaft häufen sich - der Volkswirtschaftsdirektor Andreas Rickenbacher nimmt Stellung.

    Sabine Gorgé

Moderation: Sabine Gorgé, Redaktion: Sabine Gorgé