Bernischer Datenschutz-Beauftragter warnt vor Sicherheitslücken

Die Arbeitsteilung in der Informatik kann für die bernische Kantonsverwaltung zum Sicherheitsrisiko werden. Das steht im Datenschutz-Jahresbericht 2014.

Der Kanton lagert die Informatik immer mehr an Private aus. Das führt zu Problemen.
Bildlegende: Der Kanton lagert die Informatik immer mehr an Private aus. Das führt zu Problemen. Keystone

Weiter in der Sendung:

Das Walliser Kantonsgericht lehnt den Rekurs zum Carunglück von Siders ab.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Joël Hafner