Bürger von Hasle erhalten mehr Mitspracherecht

Eine Initiative von Hasler Bürger für mehr Mitspracherecht bei der Vermietung und dem Verkauf von Gemeindeliegenschaften ist zurückgezogen worden. Weil ihnen der Gegenvorschlag des Gemeinderats genau dieses Recht einräumen will. Stein des Anstosses ist die Nutzung des Schulhauses als Asylzentrum.

Vom Schulhaus zum Asylzentrum. Künftig sollen in Hasle die Bürger bei Vermietungen von Liegenschaften mitreden dürfen.
Bildlegende: key

Weiter in der Sendung:

RBS verbannt Abfallkübel und startet Recycling.

Kanton Wallis steckt 90 Millionen Franken in Informatik-Projekte.