Christian Stucki: «Tommy half mir, auch mal böse zu sein»

Unspunnen-Sieger Christian Stucki arbeitet seit Mai mit einem Mentaltrainer zusammen: Dem ehemaligen Bobfahrer Tommy Herzog. Die Beiden erzählen von ihrer Zusammenarbeit.

Christian Stucki und Tommy Herzog
Bildlegende: Christian Stucki und sein Mentaltrainer Tommy Herzog ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Die Stadt Thun wird während vier Jahren zur Grossbaustelle.
  • Oberwalliser Künstler stören sich daran, dass an der Kunstausstellung Triennale im Unterwallis vor allem auswärtige Künstler teilnehmen dürfen.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Leonie Marti