Das Leben ist zurück im Ostermundiger Hochhaus

Das alte Hochhaus der Swisscom wird zum Business- und Kulturort. Bald sollen erste Zwischennutzer einziehen.

Hochhaus Ostermundigen
Bildlegende: Die Zwischennutzung dauert rund drei Jahre. Danach wir das Hochhaus zu Büro- und Wohneinheiten umgebaut. zvg (Mayfield)

Weiter in der Sendung:

  • Die Stadt Bern könnte Hand bieten für ein dauerhaftes Asylzentrum, schreibt die Zeitung «Der Bund».
  • Trotz Chemineewetter: Walliser Förster bleiben auf ihrem Holz sitzen.

Moderation: Elisa Häni