Demo gegen Heliskiing in den Walliser Bergen

Die Alpenschutzorganisation Mountain Wilderness demonstrierte am Sonntag gegen das Heliskifahren im UNESCO-Weltnaturerbe am Aletschgletscher. Die Demonstranten fordern ein Verbot, die meisten Einheimischen wollen davon nichts wissen.

Auch die Air Zermatt zeigte kein Verständnis für das Anliegen und zeigte die Bergsteiger bei der Polizei an. Diese flog daraufhin ins Gebiet und kontrollierte einzelne Aktivisten.

Weiteres Thema:

  • YB ist nach einem Sieg gegen Angstgegner Xamax wieder im Titelrennen 

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Priska Dellberg