Der Berner Troubadour Fritz Widmer ist tot

Fritz Widmer starb nach längerer Krankheit im Alter von 72 Jahren. Ein Rückblick auf sein Leben.

Weiter:

  • Christoph Spycher kommt zu YB
  • Saas Fee will feinstaubfrei werden
  • Bieler Kinder führen Mozarts "Zauberflöte" auf

Beiträge

  • Erinnerung an den Troubadour Fritz Widmer

    Fritz Widmer war von Beruf Englisch- und Deutschlehrer - und Liedermacher, Liederübersetzer und Autor. Seit 1965 war er jahrzehntelang mit den Berner Troubadouren unterwegs, also auch mit Mani Matter.

    Im Oktober 2009 erschienen seine letzte CD (Wohär u wohi?) und sein letztes Buch (Wo geit das hi, wo me vergisst?). Nach einer langen Krankheit ist Fritz Widmer am 28. April 2010 im Alter von 72 Jahren gestorben.

    Elisa Häni

  • Saas Fee will erste feinstaubfreie Gemeinde der Welt werden

    Dafür müssten im bereits autofreien Kurort allerdings mindestens 80 Prozent der Kamine von Holzfeuerungen mit einem Feinstaubfilder ausgerüstet werden. Trotz einer Verbilligungsaktion haben sich aber noch zuwenig Kaminbesitzer zu dieser Aufrüstung bereit erklärt.

    Reinhard Eyer

  • Zauberflöte verzaubert in Biel Klein und Gross

    Am Wochenende vom 30. April bis 2. Mai 2010 wird im Bieler Volkshaus die Oper Zauberflöte aufgeführt von Kindern. Die 7- bis 13-Jährigen haben in den vergangenen Monaten in ihrer Freizeit das Stück von Wolfgang Amadeus Mozart einstudiert.

    Alle Rollen werden von den Kindern gespielt, manche übernehmen bis zu drei verschiedene Charaktere, einige spielen noch ein Instrument dazu oder sie helfen dabei, die Bühnendekoration ins rechte Licht zu rücken. Das Pilotprojekt ist die Masterarbeit der Rhythmik-Studentin Elischewa Dreyfus. Sie möchte damit den Kindern einen Einblick in die Opernwelt geben.

    Maria Wieland

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Sabine Gorgé