Der FC Sion hat sich erholt

Der FC Sion hat sich für die blamable 0:3-Niederlage in der Europa-League-Quali rehabilitiert. Gegen Lausanne siegten die Sittener auswärts 1:0. Weniger erfolgreich war der FC Thun: Die Berner Oberländer unterlagen dem FC Zürich auswärts mit 1:2.

Marco Schneuwly auf dem Fussballplatz, linke Hand ausgestreckt
Bildlegende: Marco Schneuwly schoss die Walliser in der 33. Minute zum Sieg. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Regionaljournal-Sommerserie: Viele junge Tessiner Familien kehren ins Maggiatal zurück. Aber nicht unbedingt freiwillig.
  • Satirischer Wochenausblick: Von Lehrertreffen bis Street-Food-Festival – das erwartet uns diese Woche.

Moderation: Leonie Marti