Der Fussball-Cupfinal bleibt in Bern

Die Stadt Bern und der Fussballverband haben sich nach intensiven Verhandlungen geeinigt: Der Cupfinal findet am Ostermontag im Stade de Suisse statt. Der Verband sowie FCB und FCZ werden in Bern in die Pflicht genommen - insbesondere auch bei den Fanmärschen.

Zwei Männer geben sich die Hände.
Bildlegende: Reto Nause (links) und Alex Miescher. Keystone

Weiter in der Sendung:

Der sogenannte Heiler von Bern muss länger ins Gefängnis. Das bernische Obergericht erhöht die Strafe.

Grosse Schanze in Bern und die Perrondecke des Bahnhofs sind nicht erdbebensicher und müssen saniert werden.

Moderation: Christine Widmer, Redaktion: Peter Brandenberger