Der Thuner Landwirt Tobias Furrer züchtet 400 Kilo Pilze pro Jahr

Eigentlich wäre der Thuner Tobias Furrer gerne Bauer mit einem eigenem Hof geworden. Stattdessen hat der gelernte Landwirt, Agraringenieur und Berater an der Bergbauernschule Hondrich seine Nische gefunden: Er züchtet Speisepilze in der Thuner Schadaugärtnerei.

Tobias Furrer und seine gezüchteten Speisepilze.
Bildlegende: Tobias Furrer und seine gezüchteten Speisepilze. SRF

Weiter in der Sendung:

Der Operationsbetrieb am Spitalzentrum Biel läuft wieder normal.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André