Deutschsprachige Spitalabteilung in Freiburg bewährt sich

Der Kanton Freiburg will seine Akutmedizin auf die Stadt Freiburg konzentrieren. Viele Deutschfreiburger fürchten, dass sie das Personal dort nicht versteht. Die Spitalleitung will Gegensteuer geben. Mit einer deutschsprachigen Abteilung, Sprachkursen und zweisprachigen Teams.

Seit einem Jahr gibt es am Kantonsspital in der Stadt Freiburg eine deutschsprachige Abteilung.
Bildlegende: Seit einem Jahr gibt es am Kantonsspital in der Stadt Freiburg eine deutschsprachige Abteilung. SRF

Weiter in der Sendung:

"Wer hat's erfunden?" Ricola, ist doch klar! Oder doch nicht?

Moderation: Joël Hafner, Redaktion: Joël Hafner