Die Aussicht auf einen Neubau als Jubiläumsgeschenk

Seit 250 Jahren wird in Freiburg Recht unterrichtet, die Jus-Fakultät feiert dieses Jahr Jubiläum. Und quasi als Geschenk stellt der Kanton nun einen 100-Millionen-Franken teuren Neubau in Aussicht.

Die Parzelle des Neubaus zwischen Uni Miséricorde (oben) und Bahnhof (unten).
Bildlegende: Die Parzelle des Neubaus zwischen Uni Miséricorde (oben) und Bahnhof (unten). Google Maps

Weiter in der Sendung:

Bern, Freiburg und das Wallis verteilen das Geld zwischen ihren Gemeinden gut um - sagt eine Studie von Avenir Suisse.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Liechti