Die Dittligmühle setzt auf Nischenprodukte aus dem Gantrisch

Getreide mahlen und das Mehl vermarkten: Das kann jede Mühle. Wer aber am Markt bestehen will, muss auf Nischenprodukte setzen. Die Dittligmühle bei Thun verarbeitet deshalb nur Getreide aus der Region und stellt eigene Backmischungen her. Dafür wurde die Familie Wenger ausgezeichnet.

Georg Wenger und seine Tochter Carmen Bezençon.
Bildlegende: Georg Wenger und seine Tochter Carmen Bezençon. SRF

Weiter in der Sendung:

In Tafers spannen SP und SVP für die Gemeindewahlen zusammen.

SP-Regierungsratskandidat Christoph Ammann erhält bürgerliche Schützenhilfe.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Thomas Pressmann