Die Erdbebenversicherung der GVB findet Anklang

Die Gebäudeversicherung Bern (GVB) hat im vergangenen Jahr vom «Wetterglück» profitiert. Und die Erdbebenversicherung ihrer Privatversicherungs-Tochterunternehmung boomt. Sie ist nicht abwegig, sagt der Experte vom Schweizerischen Erdbebendienst.

Erdbeben mit hohen Schäden, wie in Griechenland im Februar 2014, sind in der Schweiz statistisch alle 100 Jahre möglich.
Bildlegende: key

Weiter in der Sendung:

Ein 26-jähriger Feuerwehrmann gesteht Brandserie im Berner Jura.

Berner Sozialhilfeinspektoren klären 2013 26 Missbrauchsfälle auf.

Ausserdem:

Der Bischof von Sitten, Norbert Brunner, wartet auf die Einsetzung seines Nachfolgers. Das Prozedere der Wahl ist undurchsichtig. Der SRF-Korrespondent im Wallis erläutert die Hintergründe

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Michael Sahli