Die Firma Comet in Flamatt greift nach neuen Hightech-Sternen

Mit Röntgenstrahlen für Industrie und Luftfahrt und mit Maschinen, die hauchdünne Beschichtungen für Computer möglich machen, hat sich der Freiburger Hightech-Konzern Comet in der Welt etabliert. Jetzt erwartet Comet einen Quantensprung mit ebeam-Technologie für kontaktfreie Oberflächenbehandlung.

Zu sehen ist die Firma Comet in Flamatt.
Bildlegende: Der Comet-Hauptsitz in Flamatt wird im Herbst 2016 auf beinahe doppelte Grösse erweitert. Christian Strübin/SRF

Weiter in der Sendung:

Das lang ersehnte Ausführungsreglement zum neuen Schulgesetz im Kanton Freiburg steht.

Die Jungfraubahnen verzeichneten 2015 einen rekordhohen Gewinn. Die Terrorgefahr macht aber auch ihnen zu schaffen.

Moderation: Peter Brandenberger