Die SVP will bürgerliche Mehrheit in der Berner Kantonsregierung

Der Parteivorstand der Berner SVP will zwei Kandidaten für die Regierungsrats-Ersatzwahl von Ende Februar 2016 aufstellen. Es sind der Bernjurassier Pierre-Alain Schnegg und der Fürsprecher Lars Guggisberg.

Lars Guggisberg (l.) und Pierre Alain Schnegg wollen für die SVP in die Berner Kantonsregierung.
Bildlegende: Lars Guggisberg (l.) und Pierre Alain Schnegg wollen für die SVP in die Berner Kantonsregierung. Keystone/Twitter

Weiter in der Sendung:

Jean-François Rime zum dritten Mal Freiburger Ständeratskandidat.

Moderation: Joël Hafner, Redaktion: Elisa Häni