Die tödlich verunglückten Rekruten an der Jungfrau haben eine Lawine ausgelöst

Dies hat ein Gutachten des Instituts für Schnee- und Lawinenforschung ergeben.

 

Weitere Themen:

 

Amgen verschiebt Ausbaupläne in Irland - auch in Galmiz wäre also nicht gebaut worden.

 

Alle wollen am Samstag friedlich in Bern demonstrieren - aber was tun sie dafür? 

Beiträge

  • Erkenntnisse zum Unglück am der Jungfrau vom 12. Juli 2007

    Die jungen Soldaten hatten eine Lawine ausgelöst und wurden von ihr mitgerissen.

    Elisa Häni

  • "Amgen" baut nun auch in Irland nicht

    Auch in Galmiz hätte der Biotechnologie-Konzern demnach sowieso nicht gebaut.

    Martin Alioth

  • Kundgebungen am Samstag sollen friedlich ablaufen - betonen di...

    Die SVP lädt zum Umzug vom Bärengraben bis auf den Bundesplatz 'friedlichen Einstehen für unsere Schweiz' - das Komitee 'Schwarzes Schaf' veranstaltet gleichzeitig das 'ganz Fest gegen Rassismus' auf dem Münsterplatz.Die Polizei ist in Alarmbereitschaft - zeitgleiche Kundgebungen von links und rechts bergen Konfliktpotential. Beide Seiten betonen aber, die Veranstaltungen sollen friedlich über die Bühne gehen.

    Tobias Faessler

Autor/in: Jörg André