Die Walliser Probleme mit der Siedlungsentwicklung

Im Wallis leben 70 Prozent der Bevölkerung auf einer Fläche, die knapp sechs Prozent des Kantonsgebiets ausmacht: In der Talebene. Der Siedlungsdruck auf diese Fläche nimmt immer mehr zu, wie ein Rundgang durch Visp zeigt.

Weiter in der Sendung:

Zur Raumplanung im Wallis ist Architekturkritiker Benedikt Loderer Gast im Regionaljournal.

Ein Schweizer Weltraumprojekt unter der Leitung der Universität Bern hat von der ESA den Zuschlag für eine neue Weltraummission erhalten. Ein Satellit namens Cheops soll ab 2017 Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems erforschen.

Die Berner Regierung will die Initiative «Mühleberg vom Netz» dem Stimmvolk zusammen mit einem Gegenvorschlag zur Abstimmung vorlegen.

Moderation: Christine Widmer, Redaktion: Michael Sahli