Ein bürgerliches Bündnis wider Willen in Freiburg

Bei den Staatsratswahlen im Herbst treten die Bürgerlichen zum ersten Mal mit einer gemeinsamen Liste an. Ihr erklärtes Ziel: Sie wollen einen fünften Sitz in der siebenköpfigen Regierung dazugewinnen. Gelingt ihnen das?

Bürgerliches Bündnis im Kanton Freiburg
Bildlegende: Bürgerliches Bündnis im Kanton Freiburg SRF

Weiter in der Sendung:

  • Sandra Gurtner-Oesch wird als neue Präsidentin der GLP des Kantons Bern vorgeschlagen.
  • Berner Berufsschulen reduzieren Ausbildungsstandorten von einzelnen technischen Berufen.
  • Der Kanton Wallis gibt sich klare Regeln, um Schafe vor dem Wolf zu schützen.
  • Der Berner Justizdirektor führt seine Schafe an der Frühlingsmesse BEA vor.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Thomas Pressmann