«Eine Diskussion wird gar nicht gesucht»

Er würde sich der Diskussion mit Demonstranten stellen, sagt Stadtpräsident Alec von Graffenried nach den Krawallnächten in Bern. Doch an die Stadtregierung sei keine Forderung herangetragen worden.

Alec von Graffenried und Reto Nause
Bildlegende: Alec von Graffenried (rechts) und Reto Nause von der Berner Stadtregierung. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Unser «Ruf in die Woche» – auch beim Hauseigentümerverband sind Hausbesetzungen ein Thema.

Redaktion: Elisa Häni