FC Thun im Stress wegen Reglements-Änderung

Wegen einer Änderung im nationalen Reglement hat der Schweizerische Fussballverband dem FC Thun die Erlaubnis entzogen, eine U21-Mannschaft zu führen.

Weil diese Ankündigung nur eine Woche vor Eingabefrist des Lizenz-Gesuchs kommt, müsste der FC Thun innert Tagen sein Budget neu berechnen - eben ohne U21-Mannschaft.

Beiträge

  • Der FC Thun muss Nachwuchsteam schliessen

    Eine Reglementsänderung der Swiss Football League zwingt den FC Thun zur Schliessung seiner U-21 Mannschaft. Dies hat für den Club sportliche Konsequenzen: Nachwuchsspieler können nicht mehr optimal an die erste Mannschaft herangeführt werden.

    Und es hat administrative Konsequenzen: der FC Thun muss sein Lizenzgesuch neu aufarbeiten, neu budgetieren und die Einreichefrist läuft in einer Woche ab.

    Matthias Baumer

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni