FC Thun kann Abstand auf Schlusslicht Sion nicht ausbauen

Die Berner Oberländer verlieren auswärts gegen den FC Luzern 1:2. Damit behalten die Thuner vier Punkte Vorsprung auf das Tabellenschlusslicht FC Sion. Die Berner Young Boys sind nach dem Wochenende an der Spitze, allerdings steht das Spiel zwischen Basel und Lausanne noch aus.

Thun-Spieler Ferreira vor luzernischem Tor
Bildlegende: Trotz offensivem Spiel: Die Thuner verlieren in Luzern 1:2. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Wahlserie Kanton Bern: Evi Allemann (SP) auf dem Prüfstand.
  • Ruf in die Woche: Nachhaltige Olympische Spiele – was bleibt?

Moderation: Leonie Marti