Freiburg: Katholiken und Reformierte lebten in Parallelwelten

Die Reformierten hatten sich im katholischen Kanton Freiburg lange Zeit nicht integriert. Sie hatten eigene Schulen, eigene Kirchen und ein eigenes Spital.

Ansicht der reformierten Kirche in Freiburg.
Bildlegende: Die reformierte Kirche befindet sich heute mitten im Freiburger Stadtzentrum. Patrick Mülhauser/SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Der Berner Schlagzeuger Julian Sartorius ist von Basel bis Genf gewandert. Unterwegs hat er auf allem Möglichen getrommelt und die vielfältigsten Klänge aufgenommen. Daraus ist jetzt ein Album entstanden.
  • Eine Fachgruppe schlägt Plaffeien als Standort für ein neues Schwimmbad in Deutschfreiburg vor.