Freiburg muss dichter werden - weil die Stadt nicht wachsen kann

Freiburg steht bei seiner Ortsplanung vor grossen Herausforderungen. Die Stadt wird in den nächsten Jahren stark wachsen, hat aber keine Raumreserven mehr. Da hilft nur die Verdichtung in den Quartieren und auf Industrieflächen.

Verdichtetes Freiburg mit Blick auf das Perolles-Quartier.
Bildlegende: Verdichtetes Freiburg mit Blick auf das Perolles-Quartier. srf

Weiter in der Sendung:
Stadt Bern bekommt in absehbarer Zeit ein neues Stadtspital, entweder auf dem Tiefenau- oder dem Ziegler-Areal. Ein neues Spital statt zwei Bisherige, so hat der Verwaltungsrat entschieden.

Oberwalliser SVP unterstützt die Volksinitiative der Unterwalliser Schwesterpartei gegen islamische Kopftücher in den Walliser Schulen.