Freiburger Firma setzt bei der Videoüberwachung neue Massstäbe

«Morphean» ist jung und innovativ. Das Freiburger Start-up-Unternehmen hat ein Video-Überwachungssystem entwickelt, welches Verbrechen erkennt, bevor sie passieren. Das Potential weltweit ist gross. Namhafte Investoren sind bei den Freiburgern eingestiegen.

Überwachungskamera
Bildlegende: Freiburger Firma Morphean revolutioniert die Videoüberwachung. Patrick Mülhauser/SRF

Weiter in der Sendung:

  • YB versucht sich in Schadensbegrenzung: Der für die Kommunikation zuständige Verwaltungsrat Peter Marthaler nimmt Stellung zum Vorwurf, dass YB in den letzten Stunden suboptimal kommuniziert hat.
  • Braucht das Wallis einen Justizrat? Pro und Kontra zur Abstimmungsvorlage vom 25. September.
  • Das Berner Puppen Theater bekommt eine neue Leitung.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Elisa Häni