Freiburger Spital macht weiterhin kleinere Eingriffe am Herzen

Das Freiburger Spital darf nach wie vor Leistungen der Kardiologie anbieten. Die Kantonsregierung hat einen entsprechenden Antrag angenommen und die Spitalliste angepasst. Für grössere chirurgische Eingriffe am Herzen müssen Freiburgerinnen und Freiburger wie bisher nach Bern, Lausanne oder Genf.

Eine eigene Herzchirurgie kann sich das Freiburger Kantonsspital nicht leisten.
Bildlegende: Eine eigene Herzchirurgie kann sich das Freiburger Kantonsspital nicht leisten. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • In Zermatt ist ein Wanderer abgestürzt und gestorben.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti