Freiburger Spitalnetz: Die Generaldirektorin hat genug

Die Generaldirektorin der öffentlichen Freiburger Spitäler, Pauline de Vos, hat auf Ende Juni überraschend gekündigt - aus persönlichen Gründen. Eine Einschätzung.

Spitaldirektorin Pauline de Vos tritt ab.
Bildlegende: Spitaldirektorin Pauline de Vos tritt ab. (zvg)

Weiter in der Sendung:

10 Prozent mehr ökologische Mobilität innert 10 Jahren, das verlangt eine Initiative in der Stadt Biel.

57 Millionen für die städtische Pensionskasse, das schlägt die Freiburger Stadtregierung vor.

Mehr weniger gut betuchte Gäste, das wünscht sich die Luxus-Destination Gstaad.

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Matthias Haymoz