Gemeindeabstimmungen im Kanton Bern

Die Stadt Bern hat strengere Regeln bei Demonstrationen knapp abgelehnt, die Regionalkonferenz Thun-Oberland West kommt nicht zustande, und wer in Thun wohnt, hat weiterhin das Recht auf eine Gratis-Bestattung. Weitere Gemeinden stimmten über Sachvorlagen ab.

Resultate und Reaktionen finden Sie in unserem Abstimmungs-Dossier.

Beiträge

  • Gewalttätige Demonstration in Freiburg

    In Freiburg hat es bei einer Solidaritätsaktion für zwei inhaftierte mutmassliche Autodiebe Ausschreitungen gegeben: Etwa 100 Demonstranten hatten sich vor dem Gefängnis versammelt, nach Polizeiangaben eskalierte die Situation. Dabei seien zwei Polizisten verletzt worden, einer von ihnen schwer.

    Die Demonstranten hätten unter anderem einen Brand gelegt, Leuchtraketen abgeschossen, mehrere Scheiben eingeschlagen sowie Rauchbomben gezündet.

    Die zwei mutmasslichen Autodiebe wurden Mitte April nach einer Verfolgungsjagd auf der A1 festgenommen. Ein Dritter war dabei in einem Autobahntunnel von einem Polizisten erschossen worden.

    Herbert Ming / sda

  • Urs Altermatt verabschiedet sich von der Uni Freiburg

    Professor Urs Altermatt hat dieser Tage an der Universität Freiburg seine Abschiedsvorlesung gehalten; Ende Juli wird er mit 68 Jahren emeritiert. Im Sonntagsgespärch mit dem Regionaljournal spricht der Historiker über seine Karriere, seinen Rückzug und über seine Fähigkeiten und Interessen.

    Matthias Baumer

  • Walkerinnen am Frauenlauf 2010 in Bern

    Der Frauenlauf in Bern fordert auch Männer

    Stefan Wieland

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Peter Brandenberger