Gericht lehnt Beschwerden gegen Uferweg am Wohlensee ab

Das Seilziehen um einen geplanten Uferweg entlang des Wohlensees bei Bern dauert bereits drei Jahrzehnte. Nun hat das Verwaltungsgericht des Kantons Bern einen neuen Entscheid gefällt. Es bestätigt die durch den Regierungsrat bewilligte Linienführung des Weges im Gebiet Inselrain bei Hinterkappelen.

Der Uferweg führt entlang des Wohlensees durch private Parzellen.
Bildlegende: Der Uferweg führt entlang des Wohlensees durch private Parzellen. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Spital Zweisimmen: Vorläufig kein Geld vom Kanton Bern – der Neubau sei «möglicherweise überdimensioniert».
  • Ehemaliges Jugendheim Prêles wird zur Asylunterkunft – aber erst, wenn zusätzliche Plätze erforderlich sind.
  • Fluglärm in Meiringen: Das Bundesverwaltungsgericht lehnt eine Beschwerde ab.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Michael Sahli