Grünes Licht für grosses Ferienresort am Brienzersee

Das geplante Brienzersee-Ferienresort in Oberried entspricht der Gesetzgebung über den Erwerb von Grundstücken durch Ausländer. Damit steht dem Grossprojekt nichts mehr im Weg, bestätigt der Regierungsstatthalter von Interlaken. Die holländischen Investoren wollen nun mit dem Bau beginnen.

Modellansicht des Ferienresorts am Brienzersee.
Bildlegende: Kann wohl bald realisiert werden: Ferienresort am Brienzersee. Christian Strübin/SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • 350 Flüchtlinge direkt aus den Mittelmeerländern nach Bern zu holen, so wie es dem Berner Stadtrat vorschwebt, das gehe nicht, heisst es beim Staatssekretariat für Migration.
  • Das Pilotprojekt mit längeren Öffnungszeiten in einigen Berner Strassencafés sorge für weniger Lärm, sagen die Wirten.
  • Fotoblitz, ein kleines Unternehmen in Aarwangen, behauptet sich auf dem Markt der Fotobücher.
  • Die Gemeinde Saanen müsse Steuerdaten von reichen Bürgern in Gstaad öffentlich machen. So urteilt das bernische Verwaltungsgericht.
  • Der Künstler Jean Tinguely ist vor 25 Jahren gestorben. In der Geburtsstadt Freiburg gibt es grosse Gedenkanlässe, in Basel, wo Tinguely lange gelebt hat, läuft nichts. Welche Bedeutung hat der Künstler in den beiden Städten?