Handy bereitet Bergrettern auch Sorgen

Am internationalen Kongress der Bergretter in Zermatt zeigt sich, dass das Handy als Alarmierungsinstrument sehr wertvoll ist. Sorgen bereitet den Rettungskräften aber, dass immer mehr Berggänger auch für Bagatellfälle zum Mobiltelefon greifen.

Weiter:

  • Handel um den Rückzug der Einsprachen gegen den Neubau der Berner Schanzenpost: ein Baujurist sieht eine 'Form von Erpressung'. Das Gesetz lässt diese aber zu.   

 

 

 

Moderation: Peter Brandenberger, Redaktion: Peter Brandenberger