Hinweise auf Manipulation der Moutier-Abstimmung

Für das Bundesamt für Justiz überwacht Jean-Christophe Geiser die Abstimmung in Moutier. Er hat gegenüber SRF bestätigt, dass gewisse Personen in einem Altersheim das Stimmmaterial von Bewohnern an sich genommen haben sollen. Ob das aus böswilliger Absicht geschehen ist oder nicht, sei noch unklar.

In Moutier besteht Verdacht auf Wahlbetrug.
Bildlegende: In Moutier besteht Verdacht auf Wahlbetrug. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • 10 Jahre Neat-Basistunnel: Angst und Zweifel in Brig sind verflogen.
  • Wahlbetrug im Wallis: Eine stellvertretende SVP-Grossrätin legt ihr Amt nieder.
  • Harry Borer aus Biel ist tot: Der ehemalige Direktor von Rolex ist 90-jährig gestorben.

Moderation: Thomas Pressmann