Hochwasserschäden machen viel Arbeit

Schäden gab es vergangene Nacht unter anderem in der Region Sumiswald und im Freiburger Sensebezirk. Das Wallis kam ein Teil der Niederschläge als Schnee, was die Hochwasserlage entspannte.

Überflutete Felder
Bildlegende: Auch im Sensebezirk konnten die Böden den Regen nicht mehr aufnehmen. zvg

Weiter in der Sendung:

Katrin Rieder gibt die Leitung des Freilichtmuseums Ballenberg nach zwei Jahren wieder ab.

Moderation: Peter Brandenberger, Redaktion: Peter Brandenberger