In Interlaken boomt der Abenteuertourismus

Interlaken will sich weltweit als Hauptstadt der Outdoor-Abenteuer profilieren. Gleitschirmflüge sind besonders beliebt: Mittlerweile landen im Zentrum von Interlaken jährlich 40'000 Pilotinnen und Piloten. Von Dichtestress redet aber keiner.

Drei Gleitschirme in der Luft, blauer Himmel, im Hintergrund ein Hügel
Bildlegende: Der Himmel über Interlaken hängt an schönen Tagen voller Gleitschirme. Christian Strübin/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Seit 30 Jahren treffen sich im Jugendhaus Roxx in Murten Jugendliche. Ein Besuch vor Ort.
  • Die Stadt Biel soll leere Räume besser nutzen. 2800 Bielerinnen und Bieler unterstützen eine entsprechende Initiative.

Moderation: Peter Brandenberger