Initiativen gegen das Agglolac-Projekt müssen überprüft werden

Der Regierungstatthalter muss die Initiativen, die 2012 in Biel und Nidau eingereicht wurden, überprüfen. Sie richten sich gegen die geplante Überbauung des Bielerseeufers in den beiden Städten.

Die Initiativen gegen das geplante Agglolac-Projekt müssen überprüft werden
Bildlegende: Die Initiativen gegen das geplante Agglolac-Projekt müssen überprüft werden zvg

Weiter in der Sendung:

Ein Luzerner Fussballfan, der im Thuner Stadion eine Pyro-Aktion koordiniert hat, wurde zurecht mit einem Rayonverbot bestraft.

Das Trinkwasser in Tafers ist mit Kolibakterien verschmutzt.