Insel-Leitung stoppt Pläne für Berner Medizinmuseum

Die Insel und die Universität Bern wollten im Herbst zwischen Güterbahnhof und Inselspital ein Museum für Medizin eröffnen. Daraus wird nichts: Die Insel-Leitung annulliert das Projekt. Aus Kostengründen, heisst es auf Anfrage. Das Museumsteam ist enttäuscht und fühlt sich vor den Kopf gestossen.

Antikes Gerät
Bildlegende: Das Beatmungsgerät «Eiserne Lunge» aus dem Jahr 1957 bleibt vorerst im Lager. ZVG/Medizinmuseum Bern

Weiter in der Sendung:

  • Die Westschweizer Regierungskonferenz setzt sich für das SRF-Radiostudio Bern ein.
  • Walliser Kantonsregierung warnt Gemeinde Bagnes erneut wegen illegaler Bauten.
  • Was tun gegen die Überlastung der Walliser Gerichte? Stimmen aus dem Grossen Rat.

Moderation: Michael Sahli