Junger Skifahrer überlebt 17 Stunden in Lawine

17 Stunden lang steckte einer junger Mann in einer Lawine bei Evolène im Unterwallis - und überstand dieses Erlebnis mit nur leichter Unterkühlung. Jetzt geblobt er Besserung - nie mehr alleine und ohne Lawinensuchgerät abseits von der Piste...

weiter in der Sendung:

  • Schlitteln ist überaus beliebt. Aber nicht so harmlos, wie es scheint. Aerzte warnen vor beträchtlichen Verletzungen

Beiträge

  • Das Wunder von Evolène - 17 Stunden in der Lawine überlebt

    Ein junger Waadtländer überlebt 17 Stunden in einer Unterwalliser Lawine. Ein Wunder, sagen die Aerzte. Und der junge Mann gelobt Besserung beim Skifahren ausserhalb der Piste

    Priska Dellberg

  • Schlitteln ist beliebt und lustig - aber nicht so harmlos

    Schlitteln ist zwar beliebt - aber kann gefährlich werden für die Knochen, warnen die Aerzte.

    Matthias Baumer

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin