Juristische Aufarbeitung Cleuson-Dixence abgeschlossen

Im Dezember 2000 barst eine Druckleitung der EOS oberhalb von Nendaz - drei Menschen starben.

Das Bundesgericht bestätigte nun die Urteile des Walliser Kantonsgerichts und verurteilt zwei Projektleiter wegen fahrlässiger Tötung.

Beiträge

  • Bundesgericht bestätigt Urteile im Fall Cleuson-Dixence

    Zwei Projektleiter wurden wegen fahrlässiger Tötung zu bedingten Geldstrafen verurteilt.

    Priska Dellberg

  • Der Start der "Region Oberwallis"

    Der Wille ist da - doch die Büros in Naters sind noch leer. Ein Augenschein.

    Reinhard Eyer

  • Grindelwaldner Adventure im Selbsttest

    Fliegen im Klettergurt - unser Reporter hängt sich an den First Flyer. Ein Angebot, das es bisher nur in Amerika gab.

    Matthias Baumer

Moderation: Sabine Gorgé, Redaktion: Jörg André