Käser: Ja zu Asylsozialhilfe ist für Kanton die günstigere Lösung

Die Berner Regierung wirbt für ein Ja zur Asylsozialhilfe am 21. Mai. So könne das bewährte Betreuungsmodell für unbegleitete Minderjährige fortgeführt werden, sagt Polizeidirektor Hans-Jürg Käser in der Sendung.

Hans-Jürg Käser: «Das Asylwesen kostet Geld.»
Bildlegende: Hans-Jürg Käser: «Das Asylwesen kostet Geld.» Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Lärmklagen wegen der alten Turnhalle Huttwil.
  • Steinadler im Kanton Freiburg gewildert.
  • Günstigere Alters- und Pflegeheime im Kanton Wallis.

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Peter Brandenberger