Kanton Bern: mehr Sozialfälle - tiefere Kosten

Im Jahr 2014 haben im Kanton gut 47'000 Personen Sozialhilfe bezogen. Das sind 944 mehr als im Jahr zuvor. Als Grund sieht die kantonale Fürsorgedirektion die Situation auf dem Arbeitsmarkt. Die Kosten für die Sozialhilfe sind hingegen um gut ein Prozent gesunken.

Der Arbeitsmarkt beeinflusst die Zahl der Sozialfälle.
Bildlegende: Der Arbeitsmarkt beeinflusst die Zahl der Sozialfälle. Keystone

Weiter in der Sendung:

Der Verband bernischer Gemeinden zur Suche nach neuen Asylunterkünften.

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Jörg André